Aktuelles

21.04.2020 Vorsichtsmaßnahmen während der Covid-19 Pandemie

Vorsichtsmaßnahmen während der Covid-19 Pandemie
Als Unternehmen wollen wir selbstverständlich unseren Beitrag dazu leisten, die Verbreitung des Coronavirus COVID-19 so weit wie möglich zu verlangsamen mit dem Ziel, sowohl unsere Mitarbeiter und deren Familien als auch unsere externen Partner zu schützen und unsere Lieferfähigkeit aufrechtzuerhalten.
Aus diesem Grund haben wir schon seit Mitte Februar angefangen, verschiedene Vorsichtsmaßnahmen umzusetzen. Diese sind unter anderem:
  • Aussetzung von Dienstreisen und Besuchen
  • Einrichtung von mobilen Arbeitsplätzen
  • Strenge Hygienevorschriften incl. mehrfacher täglicher Reinigung und Desinfektion
  • Einteilung unserer Mitarbeiter in 2 unabhängig und selbstständig agierende Schichten
  • Einhaltung der Abstandsregeln in der täglichen Zusammenarbeit
  • Neue Meeting-Regeln inkl. Webkonferenzen
  • Bereitstellung von Stoffmasken und  Maskenpflicht während der Arbeitszeit

Natürlich sind auch unsere Lieferanten und Lieferketten betroffen. Derzeit kommt es zu keinen größeren Engpässen, da wir uns durch Rahmenverträge und Sicherheitsbestände ausreichend abgesichert haben. Wir sind im regelmässigen Kontakt mit Lieferanten und Kunden, um mögliche Lieferverschiebungen frühzeitig zu erkennen und aktiv Lösungen zu finden. Selbstverständlich empfehlen wir, die Bedarfe mit mehr Vorlauf zu planen.

Gemeinsam mit unserer Belegschaft und unseren langjährigen Partnern bewältigen wir diese herausfordernde Situation. Bleiben Sie gesund!

zur Übersicht

19.02.2020 Kunden Unterstützung für papierlosen Materialfluss

Kunden Unterstützung für papierlosen Materialfluss

Da immer mehr Industrieunternehmen in ihren Werken auf papierlosen Materialfluss umstellen, unterstützt die BEG Bürkle die Barcode-unterstützte Wareneingangskontrollen ihrer Kunden durch neue Packstück-Kennzeichnung.

Durch eine interne Prozessoptimierung im Bereich Versand können nun die Packstücke der BEG Bürkle Industrie PCs effizienter, kostengünstiger und vor allem kundenfreundlicher gekennzeichnet werden.

Zukünftig werden auf den Verpackungsetiketten bestimmte Produkt- und kundenspezifische Daten zusätzlich mit Data Matrix Code ECC200 und mit Barcodes 128-A dargestellt (siehe Beispiel).

 

Wir sind überzeugt, dass auch durch diese kleine Optimierung unsere Embedded IPC Systemen noch effektiver bei unseren Kunden eingesetzt werden können.

zur Übersicht

28.01.2020 Erfolgreiche ISO 9001:2015 Re-Zertifizierung

Erfolgreiche ISO 9001:2015 Re-Zertifizierung

Im Januar 2020 wurde unser Qualitätsmanagement erneut erfolgreich nach der weltweit anerkannten Norm ISO 9001:2015 zertifiziert.

Für die Kunden der BEG Bürkle bedeutet dies, dass sie weiterhin optimierte und hoch qualifizierte Dienstleistungen im Bereich der embedded Industrie PC Systeme erhalten.

"Wir haben uns dazu verpflichtet, nicht nur unsere hochleistungsfähigen IPCs, sondern auch unsere definierten Prozesse im Unternehmen kontinuierlich zu prüfen und weiterzuentwickeln. Die diesjährige Re-Zertifizierung durch die DEKRA Certification GmbH  bestätigt, dass unsere Mitarbeiter mit qualitätsbewusstem Denken die optimierten Prozesse erfolreich in ihren täglichen Arbeitsabläufen umsetzen." , berichtet Joachim Müller, Geschäftsführer von BEG Bürkle.

zur Übersicht

08.01.2020 Teil des ganzen erfolgreichen BEG Teams

Teil des ganzen erfolgreichen BEG Teams

Unser interkulturelles BEG Team hat mit über 34 Mitarbeiter zielbewusst zusammengearbeitet, um das Jahr 2019 erfolgreich abzuschließen.

Aufgrund der mittelständischen Strukturen hat die BEG Bürkle eine flache Hierachie, die kurze Entscheidungswege und direkte Kommunikation für jeden Mitarbeiter ermöglicht. Jeder kann sich mit seinen unterschiedlichen Fähigkeiten einbringen und das BEG Team in seiner Vielfalt als Teil des Ganzen bereichern.

Das Vertriebsinnendienst- und Assistentinnen Team unterstützt die Vertriebs- und Geschäftsleitung und das ganze BEG Team, um weiterhin die optimale individuelle Betreuung für unsere Kunden zu ermöglichen und die BEG Bürkle als bevorzugten Lieferanten für Embedded Systeme mit kundenspezifischen Industrie PCs erfolgreich im Markt weiterzubringen.

 

Im Bild v.l.n.r. :  Cristina Döhle und Corinne Amos (Vertriebsinnendienst), Anja Weißer und Petra Müller (Assistenz)

zur Übersicht

03.12.2019 „Hilfe statt Geschenke!“

„Hilfe statt Geschenke!“

Nach diesem Motto verzichten wir dieses Jahr auf Geschenke. Stattdessen unterstützen wir den Herrenberger Gastronom Alex bei den www.kinderherzaktionen.de mit einer Spende in Höhe von 2.000 €.

Dadurch kann der 6-jährigen Alexander die Protonentherapie erhalten, die helfen soll, dass seine seltene Art von Gehirnturmor nicht mehr nachwächst. Nach jeder OP lernt Alexander neu zu gehen und zu sprechen.

In dieser Adventszeit, die ja auch als Hoffnungszeit gilt, wollen wir ihm und seiner Familie mit unserer Spende Hoffnung auf ein neues Leben schenken.

zur Übersicht

21.05.2019 Dualer Partner der DHBW Stuttgart Campus Horb

Dualer Partner der DHBW Stuttgart Campus Horb

 

Seit Mai 2019 ist die BEG Bürkle als Hersteller von Embedded Systemen neuer dualer Partner der DHBW Stuttgart Campus Horb.

"Wir haben einen hohen Anspruch an uns und unsere Arbeit und freuen uns sehr, mit dieser Partnerschaft hochqualifizierte Nachwuchskräfte während des 3-jährigen Fachstudiums als Elektrotechniker praxisnah in unserem Unternehmen auf diesem Weg in Ihre berufliche Zukunft zu begleiten“, bestätigt Joachim Müller, Geschäftsführer der BEG Bürkle.

Weitere Informationen über diesen Link: Studienangebot Elektrotechnik

zur Übersicht

10.05.2019 BEG Bürkle auf IT Messe in Taiwan

BEG Bürkle auf IT Messe in Taiwan

Zahlreiche weltweit bekannte Computerhersteller und Lieferanten nehmen an der COMPUTEX in Taiwan teil und lassen sich von den neuen Trends für ihre Produkte inspirieren.

So ist auch die BEG Bürkle Ende Mai wieder auf der COMPUTEX, die als größte IT Messe Asiens vom 28. Mai bis 1. Juni 2019 in Taipeh stattfindet wird.

„Neuheiten im Bereich der Embedded Systeme lassen wir in der nahen Zukunft in unsere Produkte einfließen“, bestätigt Joachim Müller, Geschäftsführer der BEG Bürkle, „damit unsere Kunden von aktuellen Komponenten in unseren industriellen PCs der neuesten Generation profitieren.“

zur Übersicht

01.04.2019 GPU System mit industrieller Grafikkarte

GPU System mit industrieller Grafikkarte

Aktuell bietet BEG Bürkle in der BoxLine-Familie der IPCs ein industrielles GPU-System an, das auch auf der Embedded World 2019 in Nürnberg ausgestellt wurde.

Dieses System eignet sich besonders für Anwendungen, bei denen große Datenmengen schnell verarbeitet werden sollen. Hervorzuheben ist die leistungsstarke, industrielle Grafikkarte, die sogar bei Temperaturen von 0°C bis 45°C im 24/7 Dauerbetrieb zuverlässig läuft.  

Mehr darüber unter unserem Fachartikel: Industrieller GPU-Server für den Einsatz im Offsetdruck

GPU Server

 

zur Übersicht

15.02.2019 Wir stellen aus

Wir stellen aus

Vom 26.-28. Februar 2019 in Nürnberg auf dem Messestand 110 in Halle 2 präsentieren wir Ihnen gerne unsere Neuheiten und Innovationen rund um den Industrie PC.

Egal, ob Sie sich für unsere IPCs interessieren oder nach einer konkreten Lösung für Ihre Anwendung suchen: Ein Besuch lohnt sich immer. Die Embedded World 2019 bietet das ganze Spektrum der Embedded Systeme und ist die weltweit größte Fachmesse ihrer Art und der Treffpunkt der internationalen Embedded-Community.

Machen Sie einen Termin mit uns aus - Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

zur Übersicht

17.08.2018 Rackline-Familie um starken Slimrack-IPC erweitert

Rackline-Familie um starken Slimrack-IPC erweitert

Cleverer 19“-Rechner mit 2HE bietet Platz für Erweiterungskarten in voller Bauhöhe

BEG Bürkle, IPC-Spezialist aus Herrenberg, hat speziell dafür eine aktive Riser-Karte entwickelt, mit der im Rechner gleich zwei PCI-Karten und eine PCI-Express X16 in ganzer Bauhöhe Platz finden. Im neuesten 19“-Slimrack-IPC RSB-STD-1707 ist diese Riser-Karte bereits integriert und wird zusammen mit einem µATX-Board verwendet. Vor allem für Anlagen, die mit mehreren Rechnern arbeiten, wie z. B. Kamera- bzw.-Überwachungssysteme, spielt es eine enorme Rolle, ob es sich um zwei oder vier Höheneinheiten (HE) handelt, da der Platz in einem Rack begrenzt ist.

Mehr darüber unter unserer Presseinformation SlimRack Standard full height RSB-STD-1707

zur Übersicht

30.10.2017 Joachim Müller alleiniger Geschäftsführer bei BEG Bürkle

Joachim Müller alleiniger Geschäftsführer bei BEG Bürkle

Vor sieben Jahren startete der heute 47-jährige Joachim Müller als Vertriebs-, Marketing- und Entwicklungsleiter bei BEG Bürkle. Das Unternehmen hat sich auf die Konstruktion und Fertigung von 19“-Rechnern, Box-IPCs in verschiedensten Aus- prägungen und vor allem kundenspezifische IPC-Lösungen spezialisiert. Als erfahrener Vertriebsleiter und Diplom-Ingenieur(BA) war Joachim Müller damals für die Bereiche Key-Account-Management, Betreuung des Innen- und Außendienstes und die Führung des Entwicklungs-Teams verantwortlich. Seit 2013 kümmerte er sich als Geschäftsleiter zusätzlich auch um die operative Leitung des schwäbischen Unternehmens und erhielt Einzelprokura. Aktuell übertrugen ihm nun die beiden bisherigen Geschäftsführer Hans-Joachim Bürkle und Wolfgang Bürkle ihre Bereiche und ernannten ihn zum alleinigen Geschäftsführer von BEG Bürkle.

Joachim Müller koordiniert in seiner neuen Funktion auch weiterhin alle strategischen und operativen Aktivitäten des Unternehmens, mit Fokus auf den nationalen und internationalen Markt. „BEG Bürkle bietet als industrielles Systemhaus Lösungen, die es nicht von der Stange gibt. Unsere Leistungen umfassen die komplette Beratung rund um die Hardware, von der Aufgabenstellung, über die Entwicklung samt Zulassung, Serienbelieferung, inkl. EOL-Management“, meint Joachim Müller. Sein Ziel ist es, bestehende Kundenbeziehungen noch stärker auszubauen, neue Kunden zu akquirieren und jährlich weiterhin im zweistelligen Prozentbereich gesund zu wachsen.

zur Übersicht