Archiv

03.11.2014 AMD-Prozessoren G-Series SOC pushen neue FemtoBox

AMD-Prozessoren G-Series SOC pushen neue FemtoBox

Stabiler Mini-Rechner liefert brillante Grafikleistung

 

Herrenberg, 03.11.2014 – Klein, stark und blau – keine neue Espressomarke mit exotischem Beerentouch, sondern ein schneller IPC für den besonderen Geschmack. Die neue FemtoBox von BEG Bürkle löst ihren bewährten Vorgänger ab und zeigt sich jetzt mit interessanten Features, die sich u.a. hervorragend für Digital Signage-Anwendungen eignen.

Der kostengünstige Einstiegsrechner punktet mit aktuellen AMD-Prozessoren der G-Series SOC (System-on-a-Chip). Er wird in der Quad-Core-Version mit hoher Grafikleistung auf Basis der AMD-Grafik Radeon HD 8400E angeboten. Mit seinem integrierten Netzteil, optionalem WLAN und einer möglichen Installation als Buch-, Wand- oder Tischgerät, ist er sehr flexibel einsetzbar. Praktisch ist auch, dass sich sämtliche Stecker, LED’s sowie der Power-Button auf einer Seite befinden. Mit der aktiv geregelten Kühlung wird das System homogen gekühlt, was die Lebensdauer des IPCs deutlich erhöht.

In der FemtoBox, sowie der kompletten IPC-Familie von BEG Bürkle, werden nur erstklassige Komponenten mit einer garantierten Verfügbarkeit von 5 Jahren eingesetzt. Jeder Rechner durchläuft einen Burn-In-Test und funktioniert bei Betriebstemperaturen von 0-50 °C im Dauerbetrieb (24/7) einwandfrei. Auf Wunsch wird der IPC kundenspezifisch angepasst und lässt sich z. B. mit anderen Prozessoren, weiteren Schnittstellen und einem individuellen Design konfigurieren.

 

FemtoBox im Überlick:

  •  Format: 65 mm H x 205 mm B x 263 mm T (inkl. Montageplatte)
  • Gewicht: ca. 1.800 g
  • Aktuelle AMD-Prozessoren G-Series SOC als Quad-Core
  • Stromversorgung: 90 – 264 VAC
  • Arbeitsspeicher: bis zu 16 GB
  • mSATA SSD-Festplatte (ab 80 GB) oder HDD (ab 500 GB für 24/7-Betrieb)
  • Betriebssysteme: alle gängigen Windows- und Linux-Betriebssysteme
  • Optionales WLAN über internen Mini PCI Express Slot (802.11n)

 

Über BEG Bürkle GmbH & Co. KG:

BEG Bürkle GmbH & Co. KG bietet als IPC-Spezialist 19“-Rechner und Box-PC‘s in unterschiedlichsten Größen und Leistungsklassen sowie kundenspezifische Rechner an. Das Unternehmen wurde 1983 in Herrenberg gegründet und beschäftigt rund 30 Mitarbeiter. Aktuell umfasst das Produktportfolio fünf unterschiedlich IPC-Linien, vom einfachen Standardrechner bis hin zu industriellen Workstations im Highend-Segment. Ziel ist es, das Wachstum von BEG Bürkle durch weitere OEM-Kunden und Partnerschaften vornehmlich in Deutschland voran zu treiben.

zur Übersicht